leadventures - Der Dachverband für Unterbehmensinnovation

Die Gesellschaft und damit die Unternehmenswelt unterliegt einem permanenten Wandel. Die Entwicklung und Umsetzung von Innovationen ist der Schlüssel, um gesellschaftliche Probleme zu lösen (Stickwort Soziale Innovationen) und nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg zu erringen. leadventures ist ein Dachverband für Organisationen und Verbände, die KMU (Kleine und mittlere Unternehmen) bei diesem Wandel begleiten und unterstützen. Der Dachverband ist Mittler zwischen den Stakeholdern aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft, fördert die branchenübergreifende Vernetzung und initiiert Verbundprojekte zu Zukunftsthemen.

Die Mitglieder aus Fachverbänden, Organisationen und Unternehmen bilden ein branchenübergreifendes Netzwerk und arbeiten interdisziplinär in Verbundprojekten zusammen. Dem Dachverband ist ein verantwortliches Unternehmertum wichtig und er unterstützt den - von der BACSA (BUSINESS AESTHETICS ACADEMY®) - entwickelten Wertecodex. Als politische Vertretung und Stimme des kleineren zukunftsgerichteten Mittelstands greift der Dachverband wirtschafts- und gesellschaftspolitische Themen auf Europa-, Bundes- und Länderebenen auf.

Meilensteine von leadventures
Der Dachverband wurde 2001 als "noris.tech - Initiative für Technologie und Arbeit in Nordbayern e.V." in Nürnberg gegründet. Ursprünglich Netzwerk für Unternehmen aus dem Online- und IT-Business erweiterte sich der Verein schnell in witere Branchenzweige, die heute mehrheitlich die Teilbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft bilden. Innerhalb des Vereins entstanden Verbundunternehmen aus noris.tech Mitgliedern. Mit der geographischen Erweiterung über Nordbayern hinaus (mit der Zeit war man in Österreich, Liechtenstein und England aktiv) , entstand die Notwendigkeit aus lokalen Projektteams überregionale Themennetzwerke für bestimmte Branchen oder Themenfelder (z.B. Kultur, Spiele) zu bilden, die sich zu eigenständigen Verbänden (den "Gilden") entwickelten.

2006 wurde aus noris.tech "leadventures", der sich als Dachverband für Unternehmensinnovation vor allem der politischen und internationalen Interessenvertretung, Kooperationen mit Hochschulen und Universitäten und die Förderung von Zukunftsthemen für die Mitdliedsorganisationen (z.B. über Kongresse) annahm. Die direkte Mitgliedschaft von Unternehmen wurde auf die Mitgliedsorganisationen übertragen. 2012 gründete der Dachverband - zusammen mit den Gilden - die PIAGET Forschungsgemeinschaft und schuf damit dedizierte wissenschaftliche Einrichtungen für KMU.